The Bolivar Emperador, Edición Regional Rusia was released for the market in 2011. The production was 2500 boxes, containing ten cigars each. The size of the cigar is: ring 48, lenght 157mm. It’s the only russian Edición Regionales, who was produced until today. I smoked five cigars before the review. Each time it was from a superb quality. The described one was from the box 1553 / 2500, boxdate LEM JUL11.
.
.
Die Bolivar Emperador, Edición Regional Rusia wurde 2011 auf den Markt gebracht. Es wurden 2500 Kisten à 10 Zigarren produziert. Das Zigarrenformat beträgt: Ring 48, Länge 157mm. Dies ist die einzige russische Edición Regionales welche bis dato produziert wurde. Ich hatte vor dem Review die Zigarre schon fünf mal geraucht. Jedes mal war sie von hervorragender Qualität.Das beschriebene Exemplar stammt aus der Kiste 1553 / 2500, boxdate LEM JUL11.
.
. Bolivar Emperador - Edición Regionales Rusia Bolivar Emperador - Edición Regionales Rusia Bolivar Emperador - Edición Regionales Rusia Bolivar Emperador - Edición Regionales Rusia

Bolivar Emperador - Edición Regionales RusiaThe cigar has a light brown, good quality wrapper. It’s a little bit oily and veined. In the cold draw it tastes like hay and liquorice. The drawing resistance is perfect.
.
.
Die Zigarre hat ein hellbraunes Deckblatt guter Qualität. Es ist leicht ölig und leicht geädert. Im Kaltzug schmeckt sie nach Heu und Süssholz. Der Zugwiderstand ist perfekt.
.
. Bolivar Emperador - Edición Regionales Rusia

The first puff disclosed a teasingly sweetness, roasting flavour and walnut in a long finish. The flavour is wide-ranging and three-dimensional. The finish is dry, like a wine loaded with tannin.The cigar is very strong. It’s the old Bolivar style, who pleases very much. If you take one of last year released Bolivar’s, like the Presidentes ER Suiza or the LCDH Libertador, these cigars are abolutely lightly against the Emperador.
.
.
Der erste Zug offenbart eine betörende herrliche Süsse, Röstaromen und Walnuss in einem langen Abgang. Das Aroma ist sehr breit gefächert und dreidimensional. Der Abgang ist trocken, wie bei einem mit Tannin befrachteten Wein. Die Zigarre ist sehr kräftig. Es ist der alte Bolivar Stil, der hier sehr gefällt. Wenn man die letztjährig speziell erschienen Bolivar’s nimmt, wie die Presidentes ER Suiza, oder die LCDH Libertador, so sind diese absolut leicht gegen die Emperador.
.
. Bolivar Emperador - Edición Regionales RusiaThe ash is very compact and gray-white. The sweetness from the beginning disappears. In the first third it presents a good strenght – a classic Cuban cigar like it should be.
.
.
Die Asche ist sehr kompakt und grau-weiss.Die anfängliche Süsse ist verschwunden. Sie präsentiert sich im ersten Drittel schon recht kräftig – eine klassische kubanische Zigarre, wie sie sein sollte.
.
. Bolivar Emperador - Edición Regionales Rusia

In the second third it burns a little bit skew, but doesn’t need a correction at the moment. The flavour shows wood, nut and white pepper in the finish. The cigar is strong and has a dry smoke. At the end of the second third, a small bitterness and some hints of liauorice appears. I have to correct the skew in burning a little bit.
.
.
Im zweiten Drittel brennt sie leicht schräg ab, bedarf aber keiner Korrektur. Das Aroma zeigt Hölzer, Nuss und weisser Pfeffer im Abgang. Die Zigarre ist kräftig und besitzt einen trockenen Rauch. Am Ende des zweitten Drittels stellt sich etwas Bitternis und Spuren von Lakritze ein. Eine leichte Korrektur des Schiefbrandes wird nötig.
.
. Bolivar Emperador - Edición Regionales Rusia

The last third the cigar gains strenght. The aroma is constant, licquorice, strong roasting flavours, nutty, earth and only a small bitterness. This is a steady smokers experience until the end. After the smoke a very pleasant flavour echoes in the palate.

The cigar is a real enjoyment for the experienced aficionado. For a beginner it is not the best choice.
.
.
Das letzte Drittel lässt die Zigarre nochmals kräftiger werden. Das Aroma ist konstant, Süssholz, kräftige Röstaromen, Nussigkeit, Erde, nur leichte Bitternis. Ein konstantes, schönes Raucherlebnis bis zum Schluss. Nach dem Rauchen kling im Gaumen ein sehr angenehmes Aroma nach.

Die Zigarre ist für den erfahrenen Aficionado ein Genuss. Für den Anfänger ist sie eher weniger geeignet.
.
.
Cigar-bloger Heiko Blumentritt has done a review from on of the cigars out of my boxes. You can read his impressions here.
.
.
Der Zigarren-Bloger Heiko Blumentrtt hat einen Bericht, über eine dieser Zigarren aus meinen Kistchen, geschrieben. Seine Eindrücke können hier gefunden werden.